FAQ

Wer steht hinter UnserAuge.de?

Die unserauge.de GbR wurde im Jahr 2018 gegründet. Hinter dem Projekt stehen Personen, die ein persönliches Interesse an einer unabhängigen und nachweislich korrekten Aufklärung zum Thema „Augen“ haben. Kein Teammitglied hat Verbindungen zu Interessensgruppen und ist folglich in seinem Urteil unabhängig. Gleiches gilt für das mit unserauge zusammenarbeitende Beratungsgremium, das aus erfahrenen Augenärzten und Optikermeistern besteht. Als Externe kontrollieren sie die Fachartikel bevor sie auf unserauge.de veröffentlicht werden. Dadurch stellen wir sicher, dass die von uns dargestellten Informationen stets korrekt und aktuell sind. Zusätzlich kontrollieren wir sämtliche Artikel regelmäßig auf Aktualität und stimmen uns dabei mit dem Beratungsgremium ab. Bei Bedarf werden inhaltliche Ergänzungen vorgenommen.

An dieser Stelle möchten wir betonen, dass die Experten unseres Beratungsgremiums freiwillig und unentgeltlich arbeiten. Einzig und allein das Team von unserauge ist für die den Inhalt der Webseite verantwortlich.

Was ist die Vision von unserauge.de?
Auch wenn es verrückt klingt: Wir wollen mit unserauge.de erreichen, dass falscher Berichterstattung rund um das Auge ein Ende gesetzt wird. Das Auge ist sehr sensibel und bedarf besonders mit steigendem Alter einer guten Fürsorge. Wir müssen es eventuell mit einer Sehhilfe ausstatten, mit den richtigen Nährstoffen füttern oder einer Operation unterziehen. Außerdem müssen wir es pflegen, wenn es krank ist und es beruhigen wenn es gereizt ist. Egal um was es geht: Auf unserauge.de soll es dir passende Antwort auf jede Augen-Frage geben.
Sind die Informationen von UnserAuge.de vertrauenswürdig?

Ja, versprochen! Wir legen alles dran, dass wir unsere Fachartikel ausschließlich korrekte und dem aktuellen Wissensstand entsprechende Informationen beinhalten. Bevor ein Artikel veröffentlich wird, kontrolliert ihn mindestens einer der Experten unseres Beratungsgremiums. Zusätzlich kontrollieren wir den Inhalt aller Artikel in Abstimmung mit den Experten unseres Beratungsgremiums auf Aktualität. Klicke hier und lerne unserer Beratungsgremium genauer kennen!

Was ist unsere Philosophie?

Wir fühlen uns dem Begriff „Englightenment hospitality“ verpflichtet: Der Kunde ist König. Für Dich möchten wir die Extrameile gehen. Wir wollen für Dich einen Mehrwert schaffen, damit Du vollumfänglich über Deine Augen informiert bist.

Um Dir diese Philosophie etwas besser verständlich zu machen, kannst du dir folgenden Vergleich vorstellen: Service ist ein Monolog. „Englightenment hospitality“ ist hingegen ein Dialog zwischen dem Team von UnserAuge.de, dem Beratungsgremium und Dir als Webseitenbesucher. Durch diesen Leitgedanken kennzeichnet sich unsere Firmenphilosophie. Entsprechend diesem Grundsatz treffen wir unsere Entscheidungen.

Sollten Widersprüche und Interessenskonflikte entstehen, ist die Rangfolge der Stakeholder für uns wie folgt definiert:
An erster Stelle steht unser Team. An zweiter Stelle unsere Webseitenbenutzer. An dritter Stelle die Community. An vierter Stelle die Lieferanten und an fünfter Stelle potenzielle Investoren.

So möchten wir langfristig einen Mehrwert schaffen!

Wie finanziert sich UnserAuge.de?

Das Projekt wird in der Anfangsphase ausschließlich durch Eigenkapital finanziert.
Wenn sich die Möglichkeit ergibt werden wir in Zukunft auch gesponsorte Anzeigen schalten. Diese werden dann auch als solche erkennbar sein. Jedoch wird ein Sponsoring in keinem Fall zu einer Beeinflussung des dargestellten Inhaltes der Artikel führen! Werbung werden wir nur dann schalten, wenn ein Partner unseren Qualitätsanforderungen entspricht und seriös ist. Derartige Partnerschaften sollen stets einen Mehrwert für die Leser von unserauge.de haben.

Warum überhaupt Werbung?

Um unsere Vision einer vollumfänglich informierenden Webseite umsetzen zu können sind wir auf Einnahmen angewiesen. Die notwendigen finanziellen Mittel können durch Kooperationen mit Werbepartnern stammen. Dabei gilt der Grundsatz, dass Art und Inhalt der Artikel niemals im Sinne von Sponsoren verfälscht und zu deren Gunsten abgeändert werden darf. Unsere Arbeit zielt auf eine neutrale Informationsvermittlung ab.

Wie erkenne ich Werbung?

Bei Werbung kann es sich um Werbebanner, gesponserte Sektionen oder Advertorials handeln. Diese werden gut ersichtlich mit den Worten „Anzeige von Drittanbietern“ versehen.

Wie oft werden Inhalte auf UnserAuge.de aktualisiert?

In regelmäßigen Abständen überprüfen wir den Inhalt bereits veröffentlichter Fachtexte und veröffentlichen parallel weitere Artikel und Segmente. Alte Artikel werden regelmäßig überarbeitet und an den aktuellen Informationsstand angepasst. Wann ein individueller Text das letzte Mal aktualisiert wurde, ist bei jedem Text am Ende mit der Schaltfläche „[Seite aktualisiert am TT.MM.JJJJ]“ ersichtlich gemacht.

An wen kann ich mich bezüglich Ideen für neue Artikel oder Fehlern in bestehenden Artikeln wenden?

Solltest du Fehler in den Artikeln vorfinden, könntest du uns jederzeit gerne kontaktieren. Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Schicke uns dazu bitte eine E-Mail an: office@unserauge.de. Gleiches gilt auch bezüglich Ideen für neue Artikeln.